Neue Wanderschuhe - Freitag, 26. September 2008

Nach einem "Wanderruhetag" entschlossen wir uns für einen Besuch in Saas Fee. Schon fast heimisch ist für uns der Weg von Saas Almagell nach Saas Grund. Nach einem zügigen Marsch der Vispa entlang nach Saas Grund, kurvten wir gerade noch rechtzeitig um die Ecke, um mit dem Postauto nach Saas Fee zu fahren. Da uns am Montag Sabrina, die nette Verkäuferin im Intersport, so gut beim Kauf meiner Wanderschuhe beraten hatte, fand Peter, dass es nun doch Zeit sei, neue Wanderschuhe zu kaufen. Seine alten Schuhe hatte er vor mehr als 20 Jahren gekauft - er brachte sie breits mit in die Ehe ...

Wanderschuhe

Bei der grossen Wanderung vom Mittwoch hielten seine Schuhe nur noch knapp. Profil hatten sie schon lange nicht mehr - aber sie waren bequem. Sabrina beriet auch Peter hervorragend - bei ihm musste sie nicht das ganze Gestell ausräumen - er wurde schnell fündig. Nach einem kurzen und netten Gespräch mit Sabrina, behielt Peter die Schuhe gleich an und so spazierten wir wieder Richtung Saas Almagell, nicht ohne Zwischenhalt im Restaurant Waldhüs - Bodmen in dem wir Kaffee und Apfelstrudel mit Vanillesauce genossen. Ich sags euch, ich bewunderte Peter, wie er in seinen neuen Schuhen zügig Richtung Saas Almagell marschierte. Als wir aber im Ferienhaus eintrafen, hörte ich ein grosses Stöhnen - Peter war froh, dass er fürs Erste aus den Schuhen steigen konnte - bis zum Ende unserer Ferien, werden wohl unsere Schuhe eingelaufen sein ...